Das Experiment

Die Ausgangssituation:
Frustration aufgrund diverser Erfahrungen mit Kosmetikprodukten, die vorgaben, „gut“ zu sein aber bei genauerer Untersuchung schädliche Inhaltsstoffe enthalten

Der Plan:
Produkte finden, die dem Körper wirklich gut tun und nicht langfristig schaden. Also für’s Geld etwas bekommen, das wirklich nützt. Dabei gern Plastik vermeiden und Tier- & Umwelt schonen

Der doppelte Anspruch:
1. Umstellung des Alltags als Privatperson
2. Umstellung im Beruf als Maskenbildnerin Weiterlesen

Werbeanzeigen